flusserleben.de Logo

Mit Drachenbooten und Fluss-Rangern den Rhein neu erleben

DBU Logo

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung für eine Drachenboot-Tour an

Bildungswerk e.V. Hauptstr.4, 35444 Biebertal

Email: bwkanu@t-online.de              Fax: 06409-8087485

(Bitte unverzüglich als Fax oder Email zurücksenden)

Tour:

Ort:

Adresse:

Rundtour um die Mariannenaue

Heidesheim-Heidenfahrt

Am Rheinufer

Datum:

 

Beginn:

Ende:

 

Sonstige Leistungen:

 

 

 

Gebühr:

 

 

 

Evtl Name der Gruppe/

Firma/Organisation:

 

 

Name und Vorname der verantwortlichen Person:

 

 

Straße:

 

 

 

PLZ & Wohnort:

 

 

 

Tel.-Nr.:

 

Tel.-mobil:

 

 

Email:

 

 

 

Anzahl der Teilnehmer:

 

 

 

Datum und Unterschrift

 

 

 

 

 

Mit Ihrer Unterschrift versichern Sie für alle Teilnehmer, daß diese schwimmen können, die von uns vorgehaltenen Schwimmwesten tragen werden und unsere umseitig abgedruckten Teilnahmebedingungen anerkannt werden.

 

 

 

Bankverbindung:

Gebühr bitte bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn überweisen an:

 

Bildungswerk/Kanuschule e.V.

Kreissparkasse Groß-Gerau

BLZ            50852553

Konto-Nr. 1140300

 

 

 

Teilnahmebedingungen:

 

Wir freuen uns, daß Sie sich entschlossen haben, eine Drachenboot-Tour bei uns zu buchen. Wir möchten Ihnen einen rundum gelungene Veranstaltung ermöglichen. Hierzu gehören jedoch auch klare rechtliche Vereinbarungen, wie sie nachfolgend dargelegt sind.


1.Teilnehmen...

kann jede(r) Schwimmer/in im Mindestalter von 12 Jahren. Minderjährige können teilnehmen, wenn sie in Begleitung von Aufsichtspersonen sind. Der Teilnehmer erklärt, daß aus medizinischer Sicht keine Bedenken gegen seine Teilnahme bestehen. Er verpflichtet sich eine von uns vorgehaltene Schwimmweste zu tragen.

 

2. Ausrüstung…

ihrerseits umfasst: Turnschuhe oder Sandalen, die nass werden können. Je nach Wetter/Jahreszeit: Badekleidung, Sonnenschutz, wärmende Kleidung Anorak. Schwimmwesten werden von uns gestellt und müssen getragen werden. Wir halten wasserdichte Tonnen zum Transport von Picknick etc. bereit.

 

3  Anmeldung/ Buchung
3.1 Mit der Anmeldung bieten Sie uns den Abschluß einer Buchung verbindlich an. Die Anmeldung/ Berechnung erfolgt pro Drachenboot mit einer ungefähren Anzahl von Teilnehmern. Pro Boot sind mindestens 10 Teilnehmer erforderlich. Die Anmeldung erfolgt durch Sie auch für alle in der Anmeldung angegebenen Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtung Sie wie für Ihre eigenen Verpflichtungen einstehen, sofern Sie eine entsprechende gesonderte Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen haben. Mit der schriftlichen Bestätigung unsererseits wird der von Ihnen gewünschte Vertrag verbindlich.

3.2 Sämtliche Abreden, Nebenabreden und Sonderwünsche sollen schriftlich erfaßt werden. Vereinbarte Sonderwünsche sind in die Anmeldebestätigung mit aufzunehmen und dort deutlich zu bestätigen.
3.3 Telefonisch und per Email nehmen wir lediglich Reservierungen vor, auf die hin der Vertrag durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung/Rechnung (die Sie uns bitte unverzüglich unterschrieben zusenden) geschlossen wird.

4  Bezahlung
Nach Ihrer Anmeldung geht Ihnen unsere Anmeldebestätigung/ Rechnung zu. Die Rechnung ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn vollständig zu bezahlen.

5  Leistungen und Preise
 Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus den Leistungsbeschreibungen im Katalog sowie beigefügten Unterlagen, insbesondere der Anmeldebestätigung.

6  Rücktritt, Umbuchung, Ersatzperson
Sie können jederzeit vor Beginn von der Veranstaltung zurücktreten. Um Mißverständnissen vorzubeugen,

empfehlen wir Ihnen, den Rücktritt schriftlich zu

erklären. Wir werden als Ersatz für die getroffenen

Vorkehrungen eine Entschädigung verlangen. Diesen Ersatzanspruch haben wir nach der Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts zum Beginn in einem prozentualen Verhältnis zum Preis pauschaliert.

Bis 30. Tag vor Beginn 10%
ab 29. Tag - 22. Tag vor Beginn 20%
ab 21. Tag - 15. Tag vor Beginn 30%
ab 14. Tag - 7. Tag vor Beginn 40%
ab 6. Tag vor Beginn 60%
bei Rücktritt durch Nichtantritt am Veranstaltungsbeginn bis 100%

Sie können sich bis zum Beginn durch einen Dritten ersetzen lassen, sofern dieser den besonderen Erfordernissen, also den Teilnahmevoraussetzungen genügt und seiner Teilnahme nicht gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Sie und die dritte Person haften als Gesamtschuldner für den Preis und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden Mehrkosten.

7 Rücktritt und Kündigung durch den Veranstalter
Sollte die im Katalog oder in der Beschreibung angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht sein, können wir bis 10 Tage vor Antritt vom Vertrag zurücktreten. Wir werden Sie unverzüglich von diesem Umstand in Kenntnis setzen. In diesem Fall erhalten Sie den von Ihnen gezahlten Betrag unverzüglich zurück oder Sie können ohne Mehrkosten auf eine andere unserer Veranstaltungen umbuchen.

8  Kündigung infolge höherer Gewalt
Wird die Veranstaltung infolge bei Vertragsabschluß nicht voraussehbarer höherer Gewalt (z.B. Umweltkatastrophen, Hochwasser, behördliche Erlässe) erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können wir den Vertrag kündigen oder ein Ersatzprogramm vorschlagen.

 

9 Haftung des Veranstalters
9.1 Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Wir haften insoweit nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Teilnahme erstreckt sich lediglich die Bootstour. Eventuelle An-und Rückfahrten mit Verkehrsmitteln sind ausgeschlossen und erfolgen auf eigenes Risiko.
9.2 Ein Schadensersatz gegen uns ist insoweit beschränkt oder ausgeschlossen, als aufgrund internationaler Übereinkommen oder auf solchen beruhenden gesetzlichen Vorschriften, die auf die von einem Leistungsträger zu erbringenden Leistungen anzuwenden sind, ein Anspruch auf Schadensersatz gegen den Leistungsträger nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend gemacht werden kann oder unter bestimmten Voraussetzungen ausgeschlossen ist.
10. Versicherungsschutz

Es besteht Versicherungsschutz im Rahmen und Umfang des Sportversicherungsvertrages zwischen der ARAG und dem Bildungswerk für Paddel-,Bewegungs-und Reisekultur e.V.
11. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist in allen Fällen Rüsselsheim.